CITES Zertifikat

Was ist CITES?

Die Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora (kurz CITES, deutsch Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen) ist eine internationale Konvention, die einen nachhaltigen, internationalen Handel mit den in ihren Anhängen gelisteten Tieren und Pflanzen gewährleisten soll.

COP17

Im Zuge der 17. CITES Vertragsstaatenkonferenz (September/Oktober 2016) wurden Beschlüsse gefasst, die den Handel mit bestimmten gefährdeten Holzarten regulieren und international am 2.01.2017 in Kraft getreten sind.

Diese Regelungen betreffen u.a. die Herstellung und Vermarktung diverser im Musikinstrumentenbau sehr gebräuchlicher Holzarten (praktisch alle gebräuchlichen Palisanderarten wurden dem Appendix B des Cites Appendix II zugeordnet).
Folglich bedarf es zum Import, Export und zur Wiederausfuhr jeweils behördliche Genehmigungen.Allerdings gibt es eine Ausnahmeregelung für den Import, Export und Re-Export von Cites-Waren, die für privaten, nicht-kommerziellen Zweck ein- oder ausgeführt werden.

Musiker, die ihr privates Instrument mitführen, benötigen dafür keine Genehmigung, solange das Gesamtgewicht des Cites-Holzes 10 kg nicht überschreitet.

Ein spezielles Zertifikat ist nicht notwendig, es sei denn, das Instrument enthält Materialien aus Cites Appendix I wie Rio-Palisander/Dalbergia nigra. In diesem Fall muss beim BLV ein Zertifikat beantragt werden. Dies betrifft praktisch ausschliesslich Instrumente, die vor 1992 produziert wurden.

Ihre Vorteile
  • Versandkostenfrei ab 25 EUR (DE)
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • 3 Jahre MusiX Garantie
  • Persönliche Beratung
  • 25'000 Produkte sofort ab Lager
  • Tägliche Lieferung
Kundenkommentare
Heinz S. - 15.06.2019
Immer gerne wieder! Super Service und schnell.
Mauro G. - 20.06.2019
Vielen Dank! Super wie problemlos das ging, merci :)
Jakob A. - 21.06.2019
Best Boss Distortion ever! In der Regel gefallen mir die Boss Verzerrer nicht wirklich, die meisten klingen mir immer zu fransig, ähnlich wie eine Tischkreissäge :-). Der Angry Driver ist vermutlich eine Ausnahme und jeden cent wert. Interessant ist dabei das man die sound vermischen und oder parallel einstellen lassen. Auch der zusätzliche Remote switch ist ein tolles feature für später. Die Doppelpotis sind anfänglich sehr verwirrend, doch nach einer gewissen Einarbeitungszeit und austesten der sounds bin ich im Parallelmodus sehr glücklich geworden. (Da ich als eingefleischter OCD-User, mit Verzerrungen sehr verwöhnt bin). Der JB-2 klingt nun wie mein Fulltone OCD nur eben ein ganzes Stück heftiger.
Georg M. - 10.05.2019
Schnelle unkomplizierte Abwicklung - Ware wie beschrieben. Bin sehr zufrieden.
Angelika M. - 05.04.2019
Alles super, gerne wieder, vielen Dank!
Ihre Einstellungen